Hautfeuchtigkeit – E-Book und PDF

Da sich unsere Blogreihe zur Hautfeuchtigkeit über mehrere Monate erstreckt hat, möchte ich Euch heute alle Informationen dazu an einem Ort anbieten: in Form einer PDF-Datei, die Ihr durchsuchen oder herunterladen könnt (ohne die Titel-Seite vielleicht, da sie sehr farbig ist :), in Form eines E-Books, welches Ihr auf Euren Tablets oder Handys durchblättern könnt. (Nachtrag: Ein E-Book .epub…

Dr. Alkaitis und seine Gemüse-Maske

Ein von den wenigen skincare Produkten, die meine Haut sichtbar irritiert haben, war die Organic Universal Mask von Dr. Alkaitis. Nach jedem Auftrag brennte meine Haut und die Maske musste bereits nach drei Minuten abgenommen werden. Nachher war die Haut gerötet und verärgert. Das Pulver habe ich vor einigen Jahren gekauft, wo ich von reizenden Inhaltsstoffen noch nicht…

Hautfeuchtigkeit (11) – Was soll mein Moisturizer enthalten? (II) Weichmacher: Silikone

Vor einigen Wochen sind wir zum Schluß gekommen, dass physiologische Lipide (Fettsäure, Ceramide und Cholesterin) in Pflegeprodukten nicht nur den Wasserverlust (TEWL) reduzieren, sondern eine Reihe von weiteren Vorteilen für die Gesundheit unserer Haut haben (hier nachzulesen). Setzten wir jetzt also ausschließlich auf aus natürlichen Quellen stammende Weichmacher in Pflegeprodukten? Nicht zwingend. Was können Silikone in Pflegeprodukten? Zum einen…

2g Sonnenschutz – wie sieht die Menge aus?

2g Sonnenschutz – wie viel sind das eigentlich? Diese Frage kommt immer und immer wieder vor – insbesondere jetzt im Sommer, wo wir schwerere Sonnenschutzkonsistenzen auftragen und es davon am liebsten so wenig wie nötig benutzen würden. Aufs Gesicht und Hals sollte ca. 2g Sonnenschutz aufgetragen werden. Die Regel lautet: 2mg/cm². Die Menge ist also von der Flächengröße…

Hautfeuchtigkeit (9) – Was soll mein Moisturizer enthalten? (II) Weichmacher

Feuchtigkeitscremes bestehen in aller Regel aus drei Komponenten: Feuchthaltemitteln (Humectants)  Weichmachern (Emollients) Okklusiva Die erste Komponente – Feuchthaltemittel (Humectants) – haben wir bereits hier ausführlich besprochen. Die zweite Komponente nennt man Weichmacher bzw. Emollients. Es handelt sich dabei um Lipide/Fette, die sich in die “Lücken” zwischen Lipiden in der Epidermis einfügen.  Weichmacher ergänzen das hauteigene Lipidnetzwerk -> verdichten dadurch die Lipidschicht  -> und schließen Lücken in…

Hautfeuchtigkeit (7) – Wie erhöhe ich den Wassergehalt in der Haut?

In dem letzten Beitrag sprachen wir von einem der drei Haupt-Pflegekomponenten einer Feuchtigkeitscreme: den Feuchthaltemitteln. Bevor wir zu den zwei weiteren Pflegekomponenten kommen (Weichmachern und Okklusiva), findet Ihr hier heute eine Mini-Zusammenfassung dessen, was wir über Hautfeuchtigkeit bereits gesagt haben, und zugleich eine Antwort auf die Frage: Wie kann der Wassergehalt in meiner Haut erhöht werden?  Wie erhöhe ich…

Hautfeuchtigkeit (6) – Was soll mein Moisturizer enthalten? (I) Feuchthaltemittel 

In den vorherigen Beiträgen unserer Blogreihe zur Hautfeuchtigkeit sind wir zum Schluß gekommen, dass man einen hohen Wassergehalt der Epidermis (sollte keine Hautkrankheit vorliegen, die vom Arzt abgeklärt werden muss) durch folgende Maßnahmen erhöhen bzw. aufrechterhalten kann: 1) Wir sollten darauf achten, die Barriereschicht durch unser Pflegeverhalten nicht zu beschädigen, d.h. nicht zu viel reiben,…